Löwenwelpen geboren im GaiaZOO

Datum: 13 Juni 2016

Der GaiaZOO hat Löwennachwuchs bekommen! Am Montag, dem 6. Juni, durften sich die Tierpfleger über drei neugeborene Löwenwelpen freuen. Löwenmutter Kianga hat zum ersten Mal Junge zur Welt gebracht, nachdem sie sich im letzten Jahr bereits als fürsorgliche Tante für den Nachwuchs ihrer Schwester Raya gezeigt hatte. Im Innengehege wurde eigens eine Wurfkiste eingerichtet, in die sich die Löwenmutter vor der Geburt zurückziehen konnte. Mit einer darin angebrachten Kamera wurde die gesamte Geburt aufgezeichnet. Mutter und Welpen sind allesamt wohlauf. Es dauert aber ungefähr acht Wochen bevor die Jungen draussen zu sehen sind. Auf der GaiaZOO-Website können Besucher die Löwen-Kinderstube ab heute per Livestream mitverfolgen.

Leewenwelp GaiaZOO

Verletzlich
Am Montag, dem 6. Juni, durften sich die Tierpfleger des GaiaZOO über drei neugeborene Löwenwelpen freuen. Ganz unerwartet kam die Geburt nicht, denn schon im Februar fiel den Pflegern auf, dass Löwin Kianga rollig war. Deshalb wurde ihr Verhalten in den letzten Wochen besonders aufmerksam beobachtet. In der Natur kommen junge Löwen in einer sicheren Höhle zur Welt. Im Innengehege der Löwen im GaiaZOO dient die spezielle Wurfkiste als geschütztes Geburtsumfeld. Um die Geburt ohne Störung der Tiere zu beobachten, wurde in der Wurfkiste eine Kamera angebracht. So konnten die Pfleger das Geschehen von Anfang bis Ende mitverfolgen. Den Welpen geht es gut, doch die kommenden Wochen bleiben kritisch, denn junge Löwen sind sehr verletzlich. Im Gegensatz zu Beutetieren wie Antilopen sind Raubtiere wie der Löwe bei ihrer Geburt blind, taub und völlig hilflos.

GaiAZOO leeuwenwelpen comp 0616 v1

EINZIGARTIGER LIVESTREAM
Eine Löwengeburt miterleben zu können, ist einzigartig. Die Kamerabilder aus der Wurfkiste erlauben zudem Rückschlüsse auf das Sozialverhalten innerhalb der Löwengruppe. So können die Pfleger sehen, dass nicht nur Mutter Kianga sich um den Nachwuchs kümmert, sondern auch der Rest der Familie Interesse an den Welpen zeigt. Über einen Livestream auf der Website des GaiaZOO können Besucher erstmalig LIVE einen Blick in das Nest der Löwenwelpen werfen. Schon jetzt sieht man, wie sie beginnen, ihre Umwelt zu erkunden. In ein bis zwei Wochen werden sich die Augen der Kleinen langsam öffnen. An den dicken Milchbäuchlein lässt sich erkennen, dass sie genug Muttermilch bekommen.

Teilen Sie diese Seite

Sie sind nun auf der Website der umgeleiteten GaiaZOO