Ameisenbärdame Mocoa

Datum: 15 April 2015

Ameisenbärdame Mocoa ist aus Wien angekommen. Am nächsten Tag durfte sie bereits das Aussengehege erkunden. Anfangs war sie etwas schüchtern und traute sich nicht die schöne, grüne Rasenfläche zu betreten.

Reuzenmiereneter

Aber schon am Dienstag unternahm sie eine erste Runde durch das gesamte Ausengehege. Die neugierige Dame steckte ihre lange Nase in alle Ritzen und Löcher, sie drehte mit ihren starken Krallen Steine um, und erforschte alles was nicht niet und nagelfest war.  Sie ißt einigermaßen, und ist auch aktiv. Sie hat aber ihre Zeiten, in denen sie sich offensichtlich noch nicht so ganz Zuhause fühlt und sie muss wohl auch die vielen neuen Eindrücke auf sich einwirken lassen. Insgesamt aber gewöhnt sie sich gut ein.

Teilen Sie diese Seite

Sie sind nun auf der Website der umgeleiteten GaiaZOO