Zwerggans


dwerggans1

Anser erythropus

Zwerggänse ziehen ihre Jungtiere groß auf der nördlichen Tundra, wo im Sommer Nahrung reichlich vorhanden ist: Gras, Pflanzenwurzeln, Stängel, Blätter und Früchte. Nach der Brut ersetzen die Eltern ihre alten Flugfedern durch neue. Zur Sicherheit leben sie dann eine Weile auf dem Wasser. Am Ende des Sommers fliegen sie zusammen mit anderen Gänsen in den Süden. Während des Zuges werden viele Zwerggänse geschossen. Auch verschwinden durch menschliches Handeln und den Klimawandel immer mehr Brutgebiete. Dadurch hat die Zahl der Zwerggänse stark abgenommen.

Verbreitungsgebiet

dwerggans

Zurück zu allen Tieren

Teilen Sie diese Seite

Sie sind nun auf der Website der umgeleiteten GaiaZOO