Helmperlhuhn


GaiaZOO Dierentuin Helmparelhoen

Numida meleagris

Helmperlhühner sind äußerst soziale Tiere. Sie leben in Gruppen von etwa 35 Vögeln auf den Savannen Afrikas. Gelegentlich kommen alle diese Gruppen zusammen und bilden so riesige Ansammlungen von etwa 1000 Tieren! Während der Fortpflanzungsperiode bilden Männchen und Weibchen monogame Paare. Helmperlhühner sind Allesfresser. Sie essen Insekten, Würmern, Pflanzensamen und sogar kleinere Reptilien und Amphibien. Das Helmperlhuhn verdankt seinen Namen der knöchernen Ausstülpung auf dem Kopf. Männchen und Weibchen tragen einen solchen kleinen blauen Helm.

Verbreitungsgebiet

Helmparelhoen

Zurück zu allen Tieren

Teilen Sie diese Seite

Sie sind nun auf der Website der umgeleiteten GaiaZOO