Europäischer Kranich


Kraanvogel foto 1

Grus grus

Kraniche sind Omnivoren: Sie essen Knollen, Stängel, Blätter, Beeren, Würmer, Insekten, Fische und andere kleine Tiere. Der Europäische Kranich brütet in Skandinavien und Sibirien. Männchen und Weibchen bleiben ein Leben lang zusammen. Zur Paarungszeit vollführen sie eindrucksvolle Balztänze. Die Jungtiere müssen schnell wachsen, denn nach einigen Monaten fliegen sie mit ihren Eltern nach Südeuropa und Nordafrika zum Überwintern. Während ihres Zuges im Frühjahr und Herbst fliegen auch Gruppen von europäischen Kranichen über diese Region. Man erkennt sie an der großen V-Formation, in der sie fliegen, sowie an ihrem typischen, trompetenartigen Klang.

Verbreitungsgebiet

Verbreitungsgebiet kraanvogel

Zurück zu allen Tieren

Teilen Sie diese Seite

Sie sind nun auf der Website der umgeleiteten GaiaZOO