Vielfrass


Veelvraat Foto 1

Gulo gulo

Der Vielfraß hat eine umfangreiche Speisekarte: Er frisst Aas, Eier, Elche, Rentiere, (Moor)Schneehühner, Schneehasen und Früchte. Während der Nahrungssuche legt der Vielfraß manchmal sogar bis zu 45 km am Tag zurück. Sie können in ihrem spezifischen, galoppierenden Gang eine Geschwindigkeit von 45 km/h erreichen. Im Frühling werden in einem warmen und sicheren Nest die hilflosen und blinden Jungtiere geboren. Während der ersten Wochen ist das Fell der Jungtiere so weiß wie Schnee, danach wechselt die Farbe des Fells langsam von hellbraun zur dunklen Fellfarbe der erwachsenen Tiere.

Verbreitungsgebiet

Verbreitungsgebiet Veelvraat

Zurück zu allen Tieren

Teilen Sie diese Seite

Sie sind nun auf der Website der umgeleiteten GaiaZOO