Grauer Wolf

Canis lupus

Graue Wölfe leben in einer Gruppe, auch Rudel genannt. Wenn ein Rudel auf Nahrungssuche geht, können die Wölfe an einem Tag bis zu 50 Kilometern zurücklegen. Auf ihrem Menü stehen Hirsche, Rehe, Rentiere und kleinere Tiere sowie Kaninchen. Wussten Sie, dass Wölfe vor allem kranke, alte und erschöpfte Tiere fangen? Auch junge Tiere sind eine einfache Beute für die Wölfe. Wenn ein Wolf sehr hungrig ist, kann er bis zu zehn Kilogramm Fleisch auf einmal essen! Danach ist sein Bauch so voll, dass er einige Tage nicht zu essen braucht.


grijze wolf 2

Zurück zu allen Tieren

Teilen Sie diese Seite

Sie sind nun auf der Website der umgeleiteten GaiaZOO