Dunkelkusimanse

Crossarchus obscurus

Die Dunkelkusimanse lebt in einer Gruppe. Im Gegensatz zu den anderen Mangusten, wohnt die Dunkelkusimanse im Regenwald. Durch Zwitscherlaute kommunizieren die Gruppenmitglieder miteinander in der dichten Bepflanzung. Dunkelkusimansen bleiben selten lange an einem Ort. Unterwegs schlafen sie in hohlen Baumstämmen, verlassenen Tierhöhlen oder Termitenhügeln. Trotz ihrer geringen Größe sind Dunkelkusimansen nicht ängstlich. Sie greifen sogar Tiere an, die viel größer sind als sie. Auf der Suche nach Insekten, Würmern, Nagetieren, Fröschen und Schlangen graben und kratzen Dunkelkusimansen mit ihren Vorderpfoten im Humus des Waldes. 


kusimanse

Zurück zu allen Tieren

Teilen Sie diese Seite

Sie sind nun auf der Website der umgeleiteten GaiaZOO