Zwergflusspferd


Dwergnijlpaard Foto 1

Hexaprotodon liberiensis

Zwergflusspferde leben im dunklen Regenwald Westafrikas. Sie sind vor allem in der Dämmerung aktiv. Oft suchen sie im Wasser nach Wasserpflanzen, aber es stehen auch Früchte, Gras, Blätter und Wurzeln auf dem Menü. Wussten Sie, dass Zwergflusspferde die Pflanzen, die sie fressen, mit ihren Lippen und nicht mit ihren Zähnen abbeißen? Oben im großen Maul steht sowieso nur ein Paar Schneidezähne. Im Unterkiefer stehen große Stoßzähne. Wenn das Flusspferd sein Maul schließt, fallen diese Stoßzähne genau in eine Höhle des Oberkiefers. So kann es sich selbst nicht damit verletzen.

Verbreitungsgebiet

Verbreitungsgebiet Dwergnijlpaard

Zurück zu allen Tieren

Teilen Sie diese Seite

Sie sind nun auf der Website der umgeleiteten GaiaZOO