Springbock


Springbok Foto 1

Antidorcas marsupialis

Springböcke verdanken ihren Namen den hohen Sprüngen (3m), die sie bei Gefahr machen. Dabei halten sie mit steifen Beinen den Hals nach unten und stellen einen Büschel langer, weisser Haare über der Schwanzwurzel auf. Dem Raubtier zeigen die hohen Sprünge: “Wir sind gesund und stark. Fang uns nicht!” Den Artgenossen zeigt der weisse Haarbüschel Gefahr an. 

Verbreitungsgebiet

Verbreitungsgebiet Springbok

Zurück zu allen Tieren

Teilen Sie diese Seite

Sie sind nun auf der Website der umgeleiteten GaiaZOO