Przewalski-Urwildpferd


Prezwalskipaard Banner En Foto 2

Equus przewalskii

In der Eiszeit zogen Przewalskipferde in großen Herden über die Steppen Europas. Davon zeugen uralte Höhlenmalereien. Das Przewalskipferd wurde nach dem russischen Forscher benannt, der es 1879 in Zentralasien entdeckte. Nach 1968 wurde aber keines dieser Wildpferde mehr in den Steppen gesichtet. Zoos bringen jedoch Zuchttiere wieder in die Natur zurück.

Zurück zu allen Tieren

Teilen Sie diese Seite

Sie sind nun auf der Website der umgeleiteten GaiaZOO