Große Anakonda


Anaconda GaiaZOO 2015

Eunectes murines

Die Große Anakonda ist die größte Schlange der Welt. Sie lebt hauptsächlich im Wasser. Aufgrund ihrer grünen Haut mit dunklen Flecken fällt sie kaum auf. Auf diese Weise kann sie sich Beutetieren unbemerkt nähern. Schlangen riechen ihre Beute mit ihrer gespaltenen Zunge. Darum strecken sie diese so oft aus ihrem Maul. Große Anakondas fressen Wasserschweine, Hirsche, Schildkröten, Kaimane, Agutis und Peccaris. Sie schlucken ihre Beute in einem Mal herunter, da sie nicht kauen können. Nach einer großen Beute brauchen sie wochenlang nichts zu essen.

Verbreitungsgebiet

Verspreidingsgebied groene anaconda2

Zurück zu allen Tieren

Teilen Sie diese Seite

Sie sind nun auf der Website der umgeleiteten GaiaZOO