Goldbaumsteiger


groen-zwarte gifkikker (auratus)

Dendrobates auratus

Die elterliche Fürsorge der männlichen Goldbaumsteiger ist unentbehrlich. Darum kämpfen die Weibchen miteinander um die Männchen. Zunächst schützt das Männchen die Eier vor hungrigen Tieren. Bei Trockenheit bespritzt es die Eier sogar mit Flüssigkeit aus seiner Blase. Danach trägt das Männchen die Kaulquappen auf seinem Rücken bis auf eine Höhe von 30 Metern zu einem Wasserloch in eine Baumhöhle oder Bromelie. Die Kaulquappen fressen kleine, wirbellose Tiere aus dem Wasser. Nach ungefähr 40 Tagen hat sich die Kaulquappe ganz zu einem Frosch verwandelt.

Verbreitungsgebiet

Verspreidingsgebied groen-zwarte gifkikker2

Zurück zu allen Tieren

Teilen Sie diese Seite

Sie sind nun auf der Website der umgeleiteten GaiaZOO