Rotgesicht-Klammeraffe


GaiaZOO Dierentuin Roodgezicht Slingeraap

Ateles paniscus

Mit ihren langen Armen und Beinen und dank ihres geeigneten Greifschwanzes können Rotgesicht-Klammeraffen sehr gut durch die Bäume klettern und schlingen. Obwohl Klammeraffen mit bis zu 20 bis 30 Tieren zusammenleben, gliedern sie sich während der Nahrungssuche oft in viele kleinere Gruppen auf. Hoch oben im Blätterdach gehen sie auf die Suche nach reifen Früchten von fast 200 unterschiedlichen Baumarten. Den Samen dieser Früchte scheiden sie anderswo wieder aus. Dort kann der Samen keimen und zu einem Baum wachsen. So helfen Klammeraffen ihren eigenen Regenwald zu erhalten.

Verbreitungsgebiet

Verbreitungsgebiet Roodgezichtslingeraap

Zurück zu allen Tieren

Teilen Sie diese Seite

Sie sind nun auf der Website der umgeleiteten GaiaZOO