Europäischer Laubfrosch


Boomkikker - Roxan

Hyla arborea

Europäische Laubfrösche waren früher in den Niederlanden weit verbreitet, heutzutage ist die Population jedoch stark zurückgegangen. Deswegen gelten sie in den Niederlanden als bedrohte Tierart. Dieser grasgrüne Frosch wird ungefähr 5 cm groß und hat Saugnäpfe an den „Zehen“, mit denen er gut klettern kann. Der europäische Laubfrosch lebt hauptsächlich an Land und kommt in Waldgebieten mit viel Strauchwerk (z. B. Brombeersträuchern) vor. In der Paarungszeit findet man den Laubfrosch häufig in der Nähe von Gewässern. Er ernährt sich vor allem von Insekten.

Zurück zu allen Tieren

Teilen Sie diese Seite

Sie sind nun auf der Website der umgeleiteten GaiaZOO